Kiefergelenkerkrankung zahnarzt marzahn

030 9309305    Mehrower Allee 22
12687 Berlin

Kiefergelenkerkrankung

CMD – Die "craniomandibuläre Dysfunktion" ist die Bezeichnung für Erkrankungen der Kaumuskeln und/oder der Kiefergelenke.

Meistens klagen die Patienten über Schmerzen in der Kaumuskulatur, im Bereich vor den Ohren (oft als Ohrenschmerz empfunden) und/oder in den Kiefergelenken. Kopf-und Gesichtsschmerzen können begleitend auftreten.

Einschränkungen bei der Bewegung des Unterkiefers („mein Mund geht nicht mehr weit genug auf oder nicht mehr richtig zu“), Knacken oder Reibegeräusche kommen häufig dazu.

Hinweise für die Ursache der Erkrankung geben uns nicht selten übermäßige Abnutzungserscheinungen an den Zähnen durch Pressen der Zähne aufeinander oder Zähneknirschen.

Wir behandeln die CMD mit sogenannten Aufbissschienen.

Die Schiene wird im zahntechnischen Labor nach Abdrucknahme hergestellt. In der Regel wird die Schiene nachts getragen, manchmal muss sie auch tagsüber getragen werden. Die Schiene wird von uns regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf verändert.

Ute Glaser, Zahnärztin

Mehrower Allee 22
12687 Berlin - Marzahn
Telefon 030 93 0 93 05
E-Mail praxis@zahnarzt-glaser.de
Internet www.zahnarzt-glaser.de

Öffentl. Nahverkehr

Bus 197, X54
Tram 16, M8

Zur Anfahrskizze

Unsere Sprechzeiten

  • Montag 8-13 Uhr und 15-18 Uhr
  • Dienstag 8-15 Uhr
  • Mittwoch 8-13 Uhr
  • Donnerstag 12-19 Uhr
  • Freitag 8-13 Uhr

Barrierefrei  

Unsere Praxis ist barrierefrei und über einen Fahrstuhl erreichbar.